Unser Ausflugsprogramm in der Silvesterwoche

Bio Käserei Wiggensbach
Basilika Ottobeuren

Wie jedes Jahr haben wir auch diesmal gemeinsam mit 31 Gästen einen Ausflug unternommen. Nach dem Frühstück sind wir mit Busreisen Linder und Busfahrer Josef Richtung Allgäu aufgebrochen. Dort haben wir als erste Station die Biokäserei in Wiggensbach aufgesucht. Hier durften wir von Herrn Schwarz Einblicke in die Herstellung des Biokäses bekommen. Nach einer Führung durch die Käserei, hatten alle mitreisenden Gäste noch die Möglichkeit den hergestellten Käse zu verkosten und das ein oder andere Stück Käse zu kaufen.

Nach einer kurzen Weiterfahrt haben wir unser nächstes Ziel, die Basilika in Ottobeuren erreicht. Hier konnten wir uns noch im Klostercafé mit einer Tasse Kaffee und einem Stück Kuchen stärken, bevor uns Herr Wassermann sehr interessante Informationen über die Basilika zukommen ließ. So haben wir erfahren, dass die Basilika eine der schönsten Barokkirchen Deutschlands ist. Erbaut wurde diese von Simpert Kraemer (bis 1748) und Johann Michael Fischer von 1737 bis 1766 und dem Hl. Alexander und dem Hl. Theodor geweiht wurden. Im Jahr 1926 wurde die Klosterkirche zur päpstlichen Basilika erhoben. Sehr beeindruckend sind unter anderem die Kuppel- und Deckenfresken, sowie die Altarbilder und Stuckarbeiten.

Unser Fazit: Ein Besuch lohnt sich auf jeden Fall und sollte bei ihrem nächsten Aufenthalt bei uns unbedingt mit eingeplant werden.