Aktuelles aus Wellness, Kur, Kneipp, Hotel und Bad Wörishofen

Der Frühling hält Einzug

Osterhase im Garten
Geschmückter Baum mit Ostereier
Bepflanzte Schale Ostern Hotel Förch

Langsam aber sicher verabschiedet sich der Winter und der Frühling hält Einzug. Dank unseres Hausmeisters und "Hotel-Gärtner" Herrn Reinhard Sill blüht es nun auch bei uns rund um's Hotel.

Verleihung der Silbernen Ehrennadel für Herrn Klaus Hildebrandt

Klaus Hildebrandt
Mitfeiernde Freunde von Herrn Hildebrandt

Für 600 Nächte wurde Herrn Klaus Hildebrandt aus Garbsen die Silberne Ehrennadel von Herrn Christian Förch verliehen.

Im Anschluß an diese Ehrung wurde mit Familie Herweh, Familie Morlok, Frau Baez, Frau Zeiler, Frau Klenk und Familie Heyn, bei Lachshäppchen und einem Glas Sekt darauf angestoßen.

Wir bedanken uns bei Herrn Hildebrandt sehr für das uns entgegengebrachte Vertrauen und wünschen ihm für die Zukunft alles erdenklich Gute. Wir würden uns sehr freuen, ihn bei bester Gesundheit noch oft in unserem Haus begrüßen zu dürfen.

Unser 1. Dinner im neuen Speisesaal

Rosenmontagsdinner
Joy Jumpers Stamm Kneipp Verein
Starlights Stamm Kneipp Verein

In unserem neuem Speisesaal konnten wir gleich am Eröffnungswochenende unser traditionelles Rosenmontags-Dinner mit Live-Musik abhalten.

Umrahmt wurde dieser Abend wieder von 2 Gruppen des Stamm-Kneipp Verein Bad Wörishofen. So zeigten die Joy-Jumpers und die Starlights jeweils ihre flotten einstudierten Showtänze.

Im Anschluss hatten unsere Gäste dann selbt die Möglichkeit das Tanzbein zu schwingen oder den Abend gemütlich an unseren neuen Bar ausklingen zu lassen.

Ein herzliches Dankeschön nochmals an die jungen Damen vom Stamm-Kneippverein für ihren tollen Auftritt.

Umbau pünktlich abgeschlossen

Servicebereich neu
Küche neu

Im Januar 2016 haben wir für Sie umgebaut.

Es wurde absolute neu gestaltet:

- der Speisesaal
- der Servicebereich und
- die Küche
- plus viele kleinere, teilweise nicht sichtbare, Dinge

Die Umbauphase haben wir mit zahlreichen Fotos dokumentiert; Sie finden den Dokumentation auf:

- für Sie neu gestaltet

Wir sind äußerst zufrieden und freuen uns auf Ihren Besuch.

Genuss für den Gaumen

Menü am 1. Weihnachtsfeiertag
Menü am 2. Weihnachtsfeiertag
Silvestermenü

Weihnachten in unserem Haus, dazu gehört auch ein anspruchsvolles Weihnachts-Menü, das liebevoll von unserer Küche zubereitet wurde.

Am Heiligabend, 1. und 2. Weihnachtsfeiertag, sowie an Silvester wurden unsere Gäste mit kulinarischen Menüs verwöhnt.

Gerne möchten wir Ihnen diese Köstlichkeiten nicht vorenthalten.

Unsere selbst gebastelten Menükarten

Wie jedes Jahr wurden auch dieses Mal unsere Menükarten für den Hl. Abend, 1. Weihnachtsfeiertag und 2. Weihnachtsfeiertag in liebevoller Handarbeit selbst gebastelt.

Hierfür ein herzliches Dankeschön.

Ausflug nach Augsburg mit Besuch des Weihnachtsmarktes

Augsburger Dom
Christkindelmarkt von oben
Augsburger Weihnachtsmarkt

Anlässlich unseres Weihnachtsangebotes unternahmen wir am 22. Dezember mit 29 Gästen und dem Busreisen Linder aus Bad Wörishofen einen Ausflug zur dritt größten Stadt Bayerns, nach Augsburg. Das erste Ziel unserer Reise war der Augsburger Dom aus dem 8. Jahrhundert. Danach informierte uns Busfahrer Leo Linder bei einer einstündigen Stadtrundfahrt über die Geschichte der Stadt Augsburg.
Anschließend hatten unsere Gäste die Möglichkeit die Innenstadt von Augsburg, das Rathaus mit dem goldenen Saal oder die Fuggerei zu besichtigen. Wer Lust hatte, konnte sich auf dem Christkindelsmarkt mit einer Tasse Glühwein oder einer Bratwurst stärken, bevor es wieder zurück zum Hotel ging.

Kolpingfamilie Mechtersheim zum 14. Mal bei uns

Modenschau

Seit dem Jahr 2002 besucht die Kolpingfamilie aus Mechtersheim, unter der Leitung von Herrn Heinrich Hilzensauer, einmal jährlich uns. Traditionell wurde auch dieses mal ein bunter Abend organisiert. So kamen alle 44 mitgereisten Gäste in den Genuss eines absoluten Highlights. Modedesigner „Karl Lagerfeld“ stellte an diesem Abend sein Top Modestück der aktuellen Kolletion vor. „Lange Unterhose – FEINRIPP“ … vorgetragen von ausgesuchten Top Models.
Wie Sie anhand des Bildes sehen können, ist dieses Designerstück zu allen Anlässen tragbar.

Wir bedanken uns bei Herrn Hilzensauer und allen Gästen für diesen netten und unterhaltsamen Abend und freuen uns schon auf das nächstes Jahr.

Kneippen ist Immaterielles Kulturerbe

Armguss
5 Säulen Hausansicht

Die Deutsche UNESCO-Kommission hat am 04.12.2015 bekannt gegeben, dass das „Kneippen als traditionelles Wissen und Praxis nach der Lehre Sebastian Kneipps“ in das bundesweite Verzeichnis des Immateriellen Kulturerbes aufgenommen wurde. Anfang des Jahres hatten die Stadt Bad Wörishofen, der Kneipp-Bund e.V. und der Verband der Kneippheilbäder und Kneippkurorte einen gemeinsamen Antrag eingereicht.

Zum Immateriellen Kulturerbe zählen lebendige Traditionen aus den Bereichen Tanz, Theater, Musik, mündliche Überlieferungen, Naturwissen und Handwerkstechniken. Formen immateriellen Kulturerbes sind entscheidend von menschlichem Wissen und Können getragen. Sie sind Ausdruck von Kreativität und Erfindergeist, vermitteln Identität und Kontinuität. Zu dem exklusiven Reigen der immateriellen Kulturerben zählt nun auch das original bayerische Naturheilverfahren nach Sebastian Kneipp.

Die traditionelle Kneipp-Kur beruht auf dem Zusammenspiel von fünf Säulen: Basis ist die sogenannte Ordnungstherapie, die Lehre vom geregelten Leben, dem inneren und äußeren Gleichgewicht. Durch Yoga, Atemtherapie und auch Ausdauertraining kommt der Mensch wieder zur Ruhe und lernt Lösungen zu entwickeln, seinen Alltag besser zu bewältigen. Darauf aufbauend gibt es die Ernährungs-, Bewegungs-, Wasser- und Phytotherapie.

Quelle: http://www.eturbonews.de/4905/kneippen-immaterielles-kulturerbe

Wir, das Kur- und Wellnesshotel Förch, sind stolz darauf in unserem Haus die Lehre Sebastian Kneipps ausführen zu dürfen.

Verleihung der Silbernen Ehrennadel für Frau Katharina Thiele

Überreichung der Silbernen Ehrennadel
Mitfeiernde Gäste unseres Hauses
Entenleber

Für 624 Nächte in unserem Haus wurde am Mittwoch, den 28.10.2015 Frau Katharina Thiele die Silberne Ehrennadel von Herrn Christian Förch überreicht. Seit 2003 ist Frau Thiele regelmäßiger Gast in unserem Hotel.

Wir freuen uns sehr, dass uns dieses langjährige Vertrauen entgegengebracht wird und bedankten uns bei Ihr mit einem Blumenstrauß und einer Wellnessbehandlung.

Im Rahmen einer kleinen Feier wurde dieses besondere Ereignis bei einem Glas Gewürztraminer und Entenleber zusammen mit Familie Meyer, Familie Elske, Christine Niedoba, Herrn Schaumann und Herrn Christian Förch gefeiert.

Wir wünschen Frau Thiele für die Zukunft alles Gute und würden uns sehr freuen, Sie noch lange als unseren Stammgast begrüßen zu dürfen.

Seiten